Deutsch
Deutsch English

Gusswerkstoffe souverän bearbeiten

Werkzeuge zum schnellen Putzen und Trennen

Bei Gussteilen sind vor der Fertigstellung Grate, Angüsse und andere Spuren der Herstellung zu entfernen. Mit den richtigen Schleif- und Fräswerkzeugen gelingt das schnell und bei hoher Oberflächenqualität. Auch für das Trennen von Gussteilen stehen hochproduktive Werkzeuge zur Verfügung.

Für Ihre Gusswerkstücke sind nur die besten Werkzeuge gut genug. Das sind die Favoriten aus dem Programm von LUKAS für die Bearbeitung von Gussteilen:

  • Diamanttrennscheibe VDC
  • Frässtifte Cast
  • Schleifstifte HK/MK
  • Trennscheibe T41/T42

Die Diamanttrennscheibe VDC haben wir speziell für das Trennen von Grauguss (GG, GGG) entwickelt. Auch beim Bearbeiten von GFK und Vererzungen leistet sie Hervorragendes. Mit ihren Diamantschneiden trennt sie aggressiv bei gleichzeitig extremer Lebensdauer. Dabei erzeugt sie kaum Wärme und arbeitet staub- und geruchsfrei. Diese Scheibe ist ideal auch zum schnellen Ablängen von Gussrohren.

Kennzeichnend für die Frässtifte Cast ist die Facettenverzahnung. Durch die erzielen die Frässtifte hohe Abtragsleistung bei Gusswerkstoffen bei gleichzeitig ruhiger Werkzeugführung. Das hochwertige Hartmetall des Fräskopfes gewährleistet lange Standzeiten. Damit eignet er sich bestens zum Putzen, Entgraten und Anfasen von Gusswerkstücken. Der Frässtift Cast ist mit verschiedenen Kopfformen und mit Kopfdurchmessern von 6 mm bis 12 mm lieferbar.

Unsere Schleifstifte der Serien HK und MK haben wir vor allem für Gusswerkstoffe ausgelegt. Ihre Kornmischungen und die widerstandsfähigen Bindemittel sind besonders für kraftvolle Arbeit in Gussstählen geeignet. Dazu zählen das zügige Abschleifen von Angüssen und Graten. Bemerkenswert an Schleifstiften von LUKAS ist der ruhige Lauf, der gleichmäßiges, schonendes und kraftsparendes Arbeiten ermöglicht. Die Schleifstifte sind erhältlich mit Kopfdurchmessern von 10 bzw. 16 mm bis 50 mm.

Die Trennscheibe T41/T42 ist ein universelles Werkzeug, das Beton, Stein und Guss gleichermaßen gekonnt bearbeitet. Damit ist sie bestens geeignet für Handwerker, die auf dem Bau verschiedene Materialien schneiden. Ob Ziegel, Beton oder Gussrohre: Diese Trennscheibe macht vor nichts Halt. Der hohe Anteil von Siliziumcarbid an den Schneidstoffen sorgt für starke Schneidkraft. Vielfach wird die T41/42 in Gießereien verwendet. Dort dienst sie zum Abtrennen von Steigern und Angüssen sowie zum Entfernen von Fehlstellen.