Deutsch
Deutsch English

Auch die Schönheit zählt

Polierwerkzeuge für hochwertige Oberflächen auf Stählen, Alu und Buntmetallen

In den Branchen Chemie, Medizintechnik, Lebensmittel und Getränke spielen blanke Oberflächen eine wichtige Rolle. Sie lassen sich leicht pflegen und heben durch ihre Qualitätsanmutung den Wert der Maschinen und Anlagen hervor. LUKAS liefert die Werkzeuge für Schliff und Politur.

Kupfern glänzende Braukessel, Rührbehälter aus blankem Edelstahl – wo in der Industrie Hygiene regiert, da blitzt und blinkt es. Glänzende oder seidenmatte Behälter signalisieren optisch Sauberkeit und Perfektion. Zu makellos glatten Flächen bis hin zum Spiegelglanz verhilft den Maschinen, Anlagen und Behältern eine gründliche Politur. Bei Produkten für Bereiche mit Publikumskontakt erzielt ein Effektschliff besondere Wirkung – etwa im Pfauaugen- oder Wolkendesign. Dann wird die Politur zur optischen Veredelung.

Beispiele für solche Polierwerkzeuge:

  • Marmorierstift P6
  • Polierstift P3
  • Schleifpaste
  • Polierteller P6PT
  • Polierwalze P6PW
Schleifen wird zur Veredelung

Der Marmorierstift P6 erzeugt Effektschliffe in Form von Pfauenaugen oder Wolken. Er ist anwendbar auf rostfreien Stählen, Aluminium und Buntmetallen. Kessel und Behälter erhalten durch diese Behandlung eine dekorative Oberfläche. Der Schleifkörper ist lieferbar mit Kopfdurchmessern von 20 mm bis 60 mm. Das Werkzeug setzt sich während der Arbeit nicht zu und ist benutzbar, bis es komplett abgeschliffen wurde. Zum Abschluss bietet sich ein weiterer Schliff für Spiegelglanz an.

Für das Polieren kompliziert geformter Körper bis zum Spiegelglanz eignet sich bestens der Polierstift P3. Dieser Stift schleift Rohre und kleinere Behälter ebenso wie Werkzeuge, Gesenke, Lager oder Spindeln. Durch die vieljährige Erfahrung von LUKAS entstand ein Programm von fünf Kopfformen und Kopfdurchmessern von 6 mm bis 30 mm. Diese Varianten decken praktisch alle Anwendungsfälle ab.

Für große Flächen und filigrane Strukturen

Für das Polieren vorgeschliffener Oberflächen sind Schleifpasten sehr gut geeignet. Harte Metalle wie Stahl und Guss lassen sich damit zügig bearbeiten. Aber auch Buntmetallen verleiht Schleifpaste den letzten Schliff. Damit ist diese Paste für viele Behälter und Apparaturen anwendbar. Unser Produkt ist erhältlich mit den Körnungen 320, 180 und 120. 

Zum Polieren größerer, ebener Flächen bietet sich der Polierteller P6PT an. Dieser äußerst vielseitige Polierteller führt je nach Körnung die unterschiedlichsten Arbeiten aus, vom Entrosten und Entlacken über den Feinschliff bis zur Spiegelglanz-Politur. Das Werkzeug wird einfach auf einen geregelten Geradschleifer aufgesetzt. Der Werker kann nacheinander Schleifteller mit immer feinerer Körnung anwenden. So stellen sich bald ansehnliche Ergebnisse ein.

Vielfach sollen Behälter oder Geräte eine glatte, aber gebürstete oder strichmattierte Oberfläche erhalten. Für diese Aufgabe ist die Polierwalze P6PW das richtige Werkzeug. Sie ist erhältlich in drei Körnungen sowie mit weicher oder mittelharter Walze. Ein elektrisches Werkzeug zum Antrieb solcher Bürsten ist bei uns ebenfalls erhältlich.