array(1) { ["wp-wpml_current_language"]=> string(2) "de" }

Drehzahlrechner

Berechnen Sie einfach und schnell die optimale Drehzahl, den Werkzeugdurchmesser oder die Schnittgeschwindigkeit.
Oder schauen Sie sich die Anleitung zur Formelumstellung an oder downloaden Sie unseren Excel-Drehzahlrechner.

Welchen Wert wollen Sie berechnen?

Berechnen der Schnittgeschwindigkeit (v)

Die Schnittgeschwindigkeit (v) ist die Geschwindigkeit, mit der eine Werkzeugschneide bei der Werkstoffbearbeitung (z.B. Fräsen) in Schnittrichtung durch den zu bearbeitenden Werkstoff geführt wird und dabei einen Span abnimmt. Die Schnittgeschwindigkeit V wird entweder in der Einheit Meter pro Minute [m/min] oder Meter pro Sekunde [m/s] angegeben. Abhängig ist die Schnittgeschwindigkeit von dem Durchmesser des verwendeten Werkzeuges d x π (3,14159…) und der Drehzahl der Antriebsmaschine (n) in Umdrehungen pro Minute [min-1].


    Werkzeugdurchmesser in mm

    Antriebsdrehzahl min-1 / rpm

    Schnittgeschwindigkeit

    Mit unserem kostenlosen Excel-Drehzahlrechner können Sie die Schnittgeschwindigkeit nun auch offline problemlos berechnen.

    Wenn Sie mehr zu der Formel, die in diesem Rechner Anwendung findet erfahren wollen, so erhalten Sie hier weitere Informationen. Neben der Formel-Erklärung und dem Umstellen von dieser nach den einzelnen Variablen finden Sie auch viele Beispielrechnungen, sowie nützliche Tipps und Tricks.


    Berechnung des Durchmessers (d) ihres Werkzeuges

    Der Werkzeug-Durchmesser (d) ist ein entscheidender Faktor für die Berechnung von Schnittgeschwindigkeit und Drehzahl. Aufgrund des zur Verfügung stehenden Antriebs und den Drehzahlen der Antriebsmaschine kann zurückgerechnet werden, welche Werkzeugdurchmesser eingesetzt werden können.


      Schnittgeschwindigkeit

      Antriebsdrehzahl min-1 / rpm

      Werkzeugdurchmesser in mm

      Sie wollen mehr über die zugrundeliegende Formel erfahren, die in diesem Rechner zur Berechnung des Durchmessers verwendet wird?
      Hier finden Sie alle Informationen, sowie diverse Beispielrechnungen für die einzelnen Variablen.

      Mit unserem schlanken Excel-Drehzahlrechner, den Sie kostenlos herunterladen können, ist es auch offline möglich Drehzahlen usw. zu berechnen.



      Drehzahl berechnen / Antriebsdrehzahl (n) berechnen

      Der Begriff Drehzahl wird synonym mit den Begriffen Antriebsdrehzahl und Umdrehungsfrequenz verwendet. Angegeben wird die Antriebs-/Drehzahl (n) in Umdrehungen pro Minute [min-1]. Die benötigte Drehzahl ermittelt sich aus der Schnittgeschwindigkeit in Meter pro Sekunde [m/s] oder in Meter pro Minute [m/min] und dem Durchmesser des Werkzeuges d x π (3,14159…).

      Mehr Informationen zum Drehzahl berechnen und der Drehzahl-Formel erfahren Sie hier.


        Schnittgeschwindigkeit

        Werkzeugdurchmesser in mm

        Antriebsdrehzahl in min-1 / rpm

        Geben Sie einfach die Werte Schnittgeschwindigkeit und Werkzeugdurchmesser in die grauen Felder ein, um den Drehzahlrechner zu verwenden. Bei der Schnittgeschwindigkeit finden Sie ein Dropdown, mit dem Sie zwischen den Einheiten m/s und m/min auswählen können. Die Formel zu Drehzahlberechnung inkl. einer Beispielrechnung finden Sie hier noch ausführlicher erklärt. Des Weiteren bieten wir Ihnen einen Excel-Drehzahlrechner an, den Sie sich kostenlos downloaden können, um einfach am PC die Drehzahl, Schnittgeschwindikeit oder den Werkzeugdurchmesser berechnen zu können.

        Berechnung von Schnittgeschwindigkeit, Durchmesser und Antriebsdrehzahl – die Formeln einfach erklärt

        v: Umfangsgeschwindigkeit
        vc: Schnittgeschwindigkeit
        d: Durchmesser
        r: Radius
        n: Umdrehungsfrequenz / Antriebsdrehzahl / Drehzahl
        ω: Winkelgeschwindigkeit
        π: 3,14159…

        Formel Schnittgeschwindigkeit vc:

        Um einfach die Schnittgeschwindigkeit eines Werkzeuges zu errechnen gibt es mehrere Möglichkeiten:

        Entweder es wird der Werkzeugdurchmesser d, die Kreiszahl Pi π und die Umdrehungsfrequenz bzw. Antriebsdrehzahl n verwendet oder der Werkzeugdurchmesser bzw. Radius r und die Winkelgeschwindigkeit ω.

        Wichtig zu wissen ist, dass der Durchmesser d in der Einheit Meter verwendet wird. Je nach Bedarf muss dieser noch in Milimeter umgerechnet werden.
        1 mm = 0,001 m

        Die Umfangsgeschwindigkeit v lässt sich genau, wie auch vc berechnen.

        Berechnung des Wekzeugdurchmessers d:

        Die Formel, welche zur Berechnung des Durchmessers d benötigt wird, lässt sich aus den vorhergegangenen Formeln umstellen.

        Hierfür wird die Umdrehungsfrequenz bzw. Antriebsdrehzahl n benötigt, Pi π, sowie die Umfangsgeschwindigkeit v oder Schnittgeschwindigkeit vc.

        Die Umfangsgeschwindigkeit v lässt sich genau, wie auch vc berechnen.

        Berechnen der Drehzahl n:

        Um die Antriebsdrehzahl zu berechnen braucht man die Schnittgeschwindigkeit vc, den Durchmesser d und die Kreiszahl Pi π.

        Hier finden Sie eine Beispielaufgabe zum einfacheren Verständnis.

        Beispielrechnung:

        Anhand von diesem Beispiel soll erläutert werden, wie die Schnittgeschwindigkeit ermittelt wird.

        folgender Wert wird gesucht:

        gegeben sind folgende Werte:

        Rechenweg:

        Bei dem Wert “0,006 m” wurden die gegebenen 6 mm mit 1000 dividiert, um so den Wert in der Einheit Meter zu erhalten.

        Der verwendete Wert 60 ist die Sekundenanzahl einer Minute, durch die der Wert 2,26 geteilt wird, um so die Schnittgeschwindigkeit in Meter, je Sekunde zu erhalten.

        Hinweis!
        Achten Sie unbedingt auf die gegebenen Einheiten der unterschiedlichen Werte. Gegebenenfalls muss hier umgerechnet werden.


        Durchmesser schnell berechnen – so geht’s
        ermittelt werden soll:
        d : ??? mm

        gegeben sind folgende Werte:

        Rechenweg:

        Damit die Einheit der Schnittgeschwindigkeit und der Drehzahl gleich sind, wird vc mit 60 Sekunden multipliziert.

        Damit der Werkzeugdurchmesser in Milimeter berechnet werden kann, wird der Wert (angegeben in Metern) mit 1000 multipliziert.


        Drehzahl berechnen – kein Problem

        ermittelt werden soll:

        gegeben sind die folgenden Werte:

        Rechenweg:

        Damit die Einheit der Schnittgeschwindigkeit und des Durchmessers gleich sind, wird wahlweise der Durchmesser mit dem Faktor 0,001 multipliziert oder mit 1000 dividiert, um so die Einheit Meter zu erhalten.

        Um das Ergebnis in 1 min zu erhalten, muss nun die Schnittgeschwindigkeit ( m s ) umgerechnet werden. Hierfür wird die Schnittgeschwindigkeit einfach mit 60 Sekunden multipliziert.

        Drehzahlrechner als Excel – Drehzahl einfach und schnell berechnen

        Unser neuer Lukas-Drehzahlrechner lässt sich auch einfach herunterladen. Damit dieser noch schneller einsetzbar ist haben wir diesen für Sie als Excel-Datei erstellt. Sie können die Ihnen gegebenen Werte in die passenden Zeilen einfügen und erhalten direkt das passende Ergebnis.

        Egal ob Drehzahl, Werkzeugdurchmesser oder die Schnittgeschwindigkeit, der neue Drehzahl-Excel-Rechner bietet eine schnelle Möglichkeit die benötigten Werte zu berechnen.

        FAQ – alles zum Thema Drehzahl

        Für was steht Umdrehungen pro Minute?

        Umdrehungen pro Minute oder im englischen rpm (revolutions per minute) gibt die Anzahl der vollständigen Umdrehungen einer Welle o. ä. in einem Zeitraum von 60 Sekunden an und ist eine Einheit der Mechanik für die Drehzahl.

        Die Formel zur Berechnung der Drehzahl lautet:

        Weitere Informationen, sowie ein Rechenbeispiel erhalten Sie hier.

        Wollen Sie direkt die Drehzahl errechnen? So gelangen Sie hier zu unserem Online-Drehzahlrechner und hier zu unserem offline Excel-Drehzahlrechner. 

        Was versteht man unter Drehzahl?

        Die Drehzahl (auch Antriebsdrehzahl, Umdrehungsfrequenz oder Umlauffrequenz) gibt die Anzahlder vorzugsweise mechanischen Drehbewegungen eines rotierenden Körpers in einer bestimmten Zeit an. 

        Ein häufiger Berührungspunkt mit der Drehzahl ist der PKW, hier findet sich der Drehzahlmesser oft als Instrument im Cockpit.
        Angegeben wird die Antriebs-/Drehzahl (n) in Umdrehungen pro Minute [min-1]. Die benötigte Drehzahl ermittelt sich aus der Schnittgeschwindigkeit in Meter pro Sekunde [m/s] oder in Meter pro Minute [m/min] und dem Durchmesser des Werkzeuges d x π (3,14159…).

        Weitere Informationen zu der Formel finden Sie hier
        Wollen Sie die Drehzahl berechnen, so klicken Sie einfach hier. 

        Wie berechnet man die Umfangsgeschwindigkeit?

        Die Umfangsgeschwindigkeit oder auch Schnittgeschwindigkeit (Vcgenannt, wird mit folgender Formel berechnet:


        Die Umfangs-/Schnittgeschwindigkeit (v) ist hierbei die Geschwindigkeit, mit der eine Werkzeugschneide bei der Werkstoffbearbeitung (z.B. beim Fräsen) in Schnittrichtung durch den zu bearbeitenden Werkstoff geführt wird und dabei einen Span abnimmt. 

        Die Umfangs-/Schnittgeschwindigkeit (v) wird entweder in der Einheit Meter pro Minute [m/min] oder Meter pro Sekunde [m/s] angegeben.
        Abhängig ist die Schnittgeschwindigkeit von dem Durchmesser des verwendeten Werkzeuges d x π (3,14159…) und der Drehzahl der Antriebsmaschine (n) in Umdrehungen pro Minute [min-1]. 

        Wollen Sie mehr zu der Formel erfahren? Dann klicken Sie hier.

        Wie berechnet man die Vorschubgeschwindigkeit beim Fräsen?

        Die Vorschubgeschwindigkeit wird in Millimeter pro Minute (mm/min) angegeben und ist die Geschwindigkeit, in der das Werkzeug durch oder über das Werkstück geschoben wird (z.B. eine Handfräse). Die Vorschubgeschwindigkeit hat einen großen Einfluss auf die Oberfläche des Werkstücks. 

        Die Größe der Vorschubgeschwindigkeit berechnet sich aus dem Weg, den das Werkzeug in Vorschubrichtung relativ zum Werkstück pro Zeiteinheit zurücklegt. 

        Hier die passende Formel:
        vf = fz • Z • n (mm/min) 

        Informationen zu weiteren Formeln erhalten Sie hier.
        Zu unserem Drehzahlrechner geht es hier. 

        Was ist Vc beim Fräsen?

        Vc beim Fräsen steht für die Schnittgeschwindigkeit
        Die Schnittgeschwindigkeit kann sowohl in m/min, als auch in m/s angegeben werden. 

        Die Schnittgeschwindigkeit (Vc) ist die Geschwindigkeit, mit der eine Werkzeugschneide bei der Werkstoffbearbeitung (z.B. Fräsen) in Schnittrichtung durch den zu bearbeitenden Werkstoff geführt wird und dabei einen Span abnimmt. Die Schnittgeschwindigkeit (Vc) wird entweder in der Einheit Meter pro Minute [m/min] oder Meter pro Sekunde [m/s] angegeben. Abhängig ist die Schnittgeschwindigkeit von dem Durchmesser des verwendeten Werkzeuges d x π (3,14159…) und der Drehzahl der Antriebsmaschine (n) in Umdrehungen pro Minute [min-1]. 

        Wie die Schnittgeschwindigkeit am einfachsten errechnet wird, erfahren Sie hier.

        Zu unserem Online-Schnittgeschwindigkeits-Rechner kommen Sie hier und hier zu unserem offline Excel-Rechner.

        Was ist die Umfangsgeschwindigkeit?

        Mit der Umfangsgeschwindigkeit synonym auch Schnittgeschwindigkeit (Vc) genannt, wird die Geschwindigkeit der äußeren Kreislinie angegeben. 

        Die Umfangsgeschwindigkeit kann mit folgender Formel berechnet werden:

        Die Umfangs-/Schnittgeschwindigkeit (Vc) wird entweder in der Einheit Meter pro Minute [m/min] oder Meter pro Sekunde [m/s] angegeben.
        Abhängig ist die Schnittgeschwindigkeit von dem Durchmesser des verwendeten Werkzeuges d x π (3,14159…) und der Drehzahl der Antriebsmaschine (n) in Umdrehungen pro Minute [min-1]. 

        Wollen Sie mehr zu der Formel erfahren? Dann klicken Sie hier.


        Wie kann man die Drehzahl messen?

        Die Drehzahl eines rotierenden Objektes ist eine Hauptkomponente im Frequenzspektrum der erzeugten mechanischen Vibrationen oder akustischen Geräusche an der Maschine. 
        Mit Hilfe von Mikrofonen, Dehnungsmessstreifen, Beschleunigungssensoren oder ähnlichen Instrumenten, kann durch Messung die Drehzahl bestimmt werden. 

        Beispiel PKW:
        An der Kurbelwelle eines Autos, wird die Drehzahl von dieser z.B. über einen Induktivgeber gemessen und im Cockpit des PKWs angezeigt. 

        Wie die Drehzahl berechnet wird, können Sie ganz einfach hier erfahren oder auch hier direkt berechnen.

        Wie berechnet man die Drehzahl beim Fräsen?

        Die Drehzahl beim Fräsen (n) berechnet sich aus der Schnittgeschwindigkeit in mm/min (Vc), dem FräserDurchmesser (d) und der Kreiszahl (pi).  

        Die Formel, um beim Fräsen die Drehzahl zu berechnen lautet:

        Weitere Informationen zur Formel und ein Rechenbeispiel erhalten Sie hier.
        Zu unserem Drehzahlrechner geht es hier.

        Wie rechnet man die Schnittgeschwindigkeit aus?

        Die Schnittgeschwindigkeit (Vcist die Geschwindigkeit, mit der die Werkzeugschneide am Werkstück den Span abhebt. Nicht zu verwechseln ist sie mit der Vorschubgeschwindigkeit oder der Werkzeugdrehzahl.  

        Die Formel für die Berechnung der Schnittgeschwindigkeit lautet: 

        Alternativ kann die Schnittgeschwindigkeit auch mit der Winkelgeschwindigkeit berechnet werden:
         

        Weitere Informationen zu diese
        n Formeln, sowie ein Rechenbeispiel erhalten Sie hier.

        Welche Schnittgeschwindigkeit beim Fräsen?

        Die Schnittgeschwindigkeit (Vc) ist die Geschwindigkeit der bewegenden Schneiden. Sie wird aus der Drehzahl der Fräsmaschine (n) und dem Durchmesser des Fräsers (d) errechnet. 

        Die Schnittgeschwindigkeit in der Einheit m/s lässt sich mit folgender Formel berechnen:

        Hier ein passendes Rechenbeispiel:
        Wichtig ist, dass diese nicht mit der Vorschubgeschwindigkeit oder der Werkzeugdrehzahl verwechselt wird. 

        Alternativ kann die Schnittgeschwindigkeit auch mit der Winkelgeschwindigkeit berechnet werden. Die Formel hierzu lautet: 

        Welche Faktoren beeinflussen die Schnittgeschwindigkeit?

        Zur richtigen Wahl der Schnittgeschwindigkeit sind die Zusammensetzung und Festigkeit des zu bearbeitenden Werkstoffes, der Zähigkeit und Härte des eingesetzten Schneidstoffes sowie der gewünschten Maßgenauigkeit und Oberflächengüte zu berücksichtigen.

        Auf rein mathematischer Ebene wird die Schnittgeschwindigkeit durch den Werkzeugdurchmesser (d) und die Drehzahl (auch Antriebsdrehzahl, Umdrehungsfrequenz oder Umlauffrequenz genannt) beeinflusst. 

        Hier die passende Formel:

        Wie die richtige Schnittgeschwindigkeit errechnet werden kann und wie die Formel angewendet wird, erfahren Sie hier.
        Direkt berechnen können Sie die richtige Schnittgeschwindigkeit hier. 

        Unterschied zwischen Drehzahl und Schnittgeschwindigkeit?

        Die Schnittgeschwindigkeit, welche in m/min oder m/angegeben wird, ist die Geschwindigkeit mit der eine Werkzeugschneide bei der Werkstoffbearbeitung (z.B. Fräsen) in Schnittrichtung durch den zu bearbeitenden Werkstoff geführt wird, und dabei einen Span abnimmt.  

        Die Drehzahl (n) hingegen wird in Umdrehungen pro Minute [min-1] angegeben. Sie gibt die Anzahl, der vorzugsweise mechanischen Drehbewegungen eines rotierenden Körpers in einer bestimmten Zeit an.  

        Die Drehzahl ermittelt sich aus der Schnittgeschwindigkeit in Meter pro Sekunde [m/s] oder in Meter pro Minute [m/min] und dem Durchmesser des Werkzeuges d x π (3,14159…).  

        Wie die richtige Schnittgeschwindigkeit errechnet werden kann und wie die Formel angewendet wird, erfahren Sie hier.
        Direkt berechnen können Sie die richtige Schnittgeschwindigkeit hier. 

        Zu unserem Drehzahlrechner geht es hier. 

        Drehzahlrechner-Glossar:

        Drehzahl berechnen Umdrehungsfrequenz berechnen Drehzahl berechnen Formel Drehzahl Formel Drehzahlrechner Drehzahl Rechner Drehzahlen berechnen Drehzahl ausrechnen
        Berechnung Drehzahl Drehzahlberechnung Antriebsdrehzahl berechnen Formel Drehzahl berechnen Drehzahl Geschwindigkeit Rechner Drehzahl
        Drehzahlberechnung Formel Drehzahl Berechner Drehzahl berechnen online Drehzahl Formeln online Geschwindigkeit mit Drehzahl berechnen Umdrehungsfrequenz berechnen Formel Umfangsgeschwindigkeit Rechner Schnittgeschwindigkeit Rechner Drehzahl in Geschwindigkeit Umdrehungen pro Minute berechnen Umdrehungen berechnen Umdrehungsfrequenz Formel Drehzahl Umfangsgeschwindigkeit Umdrehung berechnen Schnittgeschwindigkeit berechnen Drehzahl Formel Schleifen